Datenschutzerklärung

Die marken mehrwert – brand added value AG, Julius Hatry Str. 1, 68163 Mannheim, E-Mail:  kontakt@mmw.ag (siehe auch Impressum) ist als Betreiber der Website „www.markenmehrwert.com“ der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten der Nutzer der Website gem. Art. 4 Abs. 7 EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter „datenschutz@mmw.ag“ oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren europäischen und deutschen Datenschutzbestimmungen.

In dieser Datenschutzerklärung wird geregelt, in welchem Umfang wir personenbezogenen Daten über Sie erheben, verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für unseren eigenen Internetauftritt. Die Internetseiten in diesem Auftritt können Links auf Internetseiten Dritter enthalten. Auf diese Internetseiten erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht. Wenn Sie unseren Internetauftritt verlassen, wird empfohlen, die Datenschutz-Richtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigen Sie gegenüber uns in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen und den nachfolgenden Regelungen ein.

1. Erhebung von Daten

1.1 Informatorische Nutzung der Website

Bei jedem Zugriff von Ihnen auf eine Seite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert.

Dabei handelt es sich insbesondere um folgende Informationen:

  • ● Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • ● Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • ● Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • ● Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • ● Übertragene Datenmenge
  • ● Website, von der die Anforderung kommt
  • ● Browser
  • ● Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • ● Sprache und Version der Browsersoftware
  • ● IP-Adresse

Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert.

Die vorgenannten Daten erheben wir, da dies für uns technisch erforderlich ist, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

1.2 Angabe von personenbezogenen Daten

Sofern Sie unsere Website nicht nur informatorisch nutzen, müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Name, Geburtsdatum, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistungen nutzen. Die entsprechenden personenbezogenen Daten werden von uns nur erhoben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist (z.B. zur Durchführung eines Vertrages, Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DS-GVO, oder bei einem berechtigten Interesse, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) oder Sie in die Datenerhebung einwilligen, Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Ein entsprechender Widerruf hat unmittelbaren Einfluss auf die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sobald Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Falls die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns auf eine Interessenabwägung gestützt wird, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei einer entsprechenden Ausübung Ihres Widerspruchrechts bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, warum wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten sollten. Sofern Ihr Widerspruch begründet ist, werden wir die Sachlage prüfen und die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen zwingende schutzwürdige Gründe mitteilen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Ihre personenbezogenen Daten löschen wir, sobald sie für die entsprechenden Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Es kann dabei vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in denen Ansprüche gegen uns geltenden gemacht werden können (z.B. gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder dreißig Jahren). Des Weiteren sind wir aufgrund von Nachweis- und Aufbewahrungspflichten unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung oder dem Geldwäschegesetz gesetzlich zur Speicherung von bestimmten Daten verpflichtet. Die Speicherfristen betragen bis zu zehn Jahre.

1.2.1 Daten für den Newsletter-Service

Mit dem Newsletter-Service werden Sie per E-Mail oder per Post über unser eigenes Angebot informiert.Ferner können Sie per E-Mail oder per Post Informationen über Angebote bestimmter Hersteller erhalten. Hierfür ist eine Einwilligung von Ihnen notwendig.

Für den Versand von Newslettern wird das sogenannte Double Opt-In-Verfahren verwendet, d.h. es wird Ihnen erst dann ein Newsletter zugesendet, wenn Sie zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass der Newsletter-Dienst aktiviert werden soll. Es wird Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail zugesendet und Sie werden gebeten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie Newsletter erhalten möchten.

Sofern durch Sie keine Bestätigung der Anmeldung innerhalb von 24 Stunden erfolgt, sperren wir Ihre Informationen unverzüglich und löschen diese nach einem Monat automatisch. Wir speichern darüber hinaus lediglich Ihre IP-Adresse und die Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung, um Ihre Anmeldung nachweisen zu können und die Möglichkeit zu haben, einen Missbrauch Ihrer Daten aufklären zu können.

Für die Übersendung von Newslettern muss von Ihnen lediglich Ihre E-Mail-Adresse angegeben werden. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig.

Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse lediglich zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Sollten Sie später keinen Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Eine Mitteilung in Textform an die genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich findet sich auch in jedem Newsletter per E-Mail ein Abmelde-Link.

 

1.2.2 Benutzerkonto

Bei der Einrichtung eines Kontos zur Nutzung unserer Services, z.B. zur Teilnahme an Aktionen der mit uns verbundenen Hersteller, werden Ihre Daten je nach Service dauerhaft bzw. für den Zeitraum einer Aktion in der Nutzerdatenbank gespeichert. Sofern Sie die Services nutzen möchten, müssen Sie für die Vertragsabwicklung persönliche Daten angeben. Die für die Nutzung der Services notwendigen Pflichtangaben (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefon) sind entsprechend markiert und werden zu diesem Zweck verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierzu findet sich in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Sie verpflichten sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir können keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen, es sei denn, wir hätten den Missbrauch zu vertreten. Sie sollten uns unverzüglich informieren, wenn Sie Anlass zur Sorge haben, dass ein Dritter Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt hat oder das Passwort unautorisiert genutzt wird oder dies wahrscheinlich ist. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Angaben uns gegenüber korrekt und vollständig sind und Sie uns von jeglichen Änderungen hinsichtlich der von Ihnen angegebenen Informationen in Kenntnis setzen. Sie können Informationen, die Sie uns gegeben haben, sowie Ihre Kontoeinstellungen in dem Bereich „Mein Benutzeraccount“ der Website einsehen und aktualisieren. Nach Beendigung der Kommunikation mit MMW-Services sollten Sie sich ausloggen und das Browserfenster schließen, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Personen verwenden.

Zur Verhinderung von Verstößen gegen Teilnahmebedingungen der Aktionen bzw. Aufdeckung von  Betrug verwenden wir verschiedene Algorithmen (mathematisch-statistische Verfahren). Die Ergebnisse der Auswertungen werden von uns noch einmal überprüft und dann entsprechend bewertet. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt in diesem Zusammenhang nicht.  

Sofern Sie im Zuge der Registrierung an einer Marketingumfrage der entsprechenden Hersteller teilnehmen, werden diese Daten nicht personenbezogen gespeichert. 

Eine Speicherung der im Rahmen der Registrierung angegeben Daten kann jederzeit widerrufen werden. Die angegebenen Daten und Ihr gesamtes Nutzerkonto können im Kundenbereich stets gelöscht werden.

Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Ihre Adress,- Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von mindestens 10 Jahren zu speichern. Wir nehmen allerdings nach 3 Jahren nach einer Bestellung eine Einschränkung der Nutzung der entsprechenden Daten vor, mit der Folge, dass diese nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt werden dürfen.

1.2.3 Datenübermittlung durch Geschäftspartner

Falls wir von Dritten (z.B. Geschäftspartnern) personenbezogene Daten, z.B. zur Aktionsabwicklung erhalten, werden diese ebenfalls nur unter Beachtung der Datenschutzgesetze und dieser Datenschutzerklärung verwendet.

1.2.4  Upload

Für Konsumenten und Händler besteht die Möglichkeit Dokumente (z.B. Belege, Rechnungen etc.) bei uns hochzuladen. Auch die hierin enthaltenen personenbezogenen Daten werden nur unter Beachtung der Datenschutzgesetze und dieser Datenschutzerklärung verwendet.

1.2.5   Chat 

In unserem Chat haben Sie die Möglichkeit, mit uns direkt in Kontakt zu treten, falls Sie Fragen zu unserem Angebot haben. Dabei wird Ihre IP-Adresse gemäß der gesetzlichen Bestimmungen anonymisiert. Der Chatverlauf wird anonymisiert gespeichert und ausgewertet. Zur Teilnahme müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und zusätzlich entweder Ihren Namen oder ein Synonym angeben.

Wir behalten uns vor, Chats, in denen Beleidigungen geäußert werden oder die anstößig, rassistisch oder sonstwie rechts- oder gesetzeswidrig sind oder gegen unsere Geschäftsbedingungen verstoßen, zu beenden und bei besonders schweren Verstößen Nutzer zu blockieren.

Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und lit. f) DS-GVO.

1.2.6 Kontaktformular bzw. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Fax

Wenn Sie uns über das Kontaktformular auf unserer Website bzw. per E-Mail oder Fax anschreiben, werden die hierbei von Ihnen übermittelten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert und verarbeitet. Die entsprechenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), lit. b) und lit. f) DS-GVO  

2. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder dies ist zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten externer Dienstleister. Diese wurde von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Die an unsere Dienstleister weitergegebenen Daten dürfen von diesen lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwendet werden.

Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt.  

2.1  Weitergabe zur Abwicklung der Aktion

Die von uns erhobenen Daten werden im Rahmen der Aktionsversandabwicklung an die mit der Lieferung beauftragten Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

2.2  Weitergabe an Ausrichter der Aktionen

Für die Erfüllung des Vertragszwecks kann es notwendig sein, personenbezogene Daten von Kunden oder Händlern an Ausrichter der Aktionen weiterzugeben. Ansonsten werden die Daten im Zusammenhang mit der Vertrags- bzw. Aktionsabwicklung im Rahmen von anonymisierten Berichten an die Ausrichter der Aktionen weitergeleitet und von diesen insbesondere für statistische Zwecke genutzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

2.3  Weitergabe zur Zahlungsabwicklung

Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditkarteninstitut bzw. PayPal oder den jeweiligen Zahlungsdienstleister weiter. Soweit Sie sich als Kunde mit Ihrem Kundenkonto registriert haben, besteht die Möglichkeit eine bestimmte Art der Zahlung auch für weitere Einkäufe zu hinterlegen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

2.4 Weitergabe für die Versendung von Newslettern

Mit Einwilligung zu der Versendung von Newslettern (Ziff. 1.2.1) stimmen Sie auch zu, dass Ihre E-Mail-Adresse bzw. Anschrift an bestimmte Hersteller weitergegeben dürfen, deren Newsletter Sie dann erhalten. Ein entsprechender Hinweis hierzu findet sich auch in der Bestätigungs-E-Mail. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

3. Cookies

Zusätzlich zu den vorgenannten Nutzungsdaten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und durch die uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies können aber keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmten Funktionen zu ermöglichen.

Wir nutzen auf unserer Website transiente und persistente Cookies. Sofern Sie Ihren Browser schließen, werden transiente Cookies automatisch gelöscht. Zu diesen Cookies gehören insbesondere auch Session-Cookies. Durch diese ist es möglich, Ihren Rechner wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen oder sich ausloggen.

Dagegen werden persistente Cookies automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht. Diese Cookies können in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit gelöscht werden.

Grundsätzlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen nach Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. alle Cookies ablehnen. Bei Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website allerdings eingeschränkt sein. 

Bei den von uns ebenfalls genutzten Flash-Cookies, erfolgt eine Erfassung nicht über Ihren Browser, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Auch nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Daten werden hierbei unabhängig von Ihrem verwendeten Browser gespeichert und besitzen kein automatische Ablaufdatum. Sofern Sie eine Verarbeitung der Flash-Cookies nicht wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z.B. „Better Privacy“ (Mozilla Firefox) oder „Adobe-Flash-Killer-Cookie“ (Google Chrome). Sofern Sie die Nutzung von HTML5 storage objects verhindern möchten, müssen Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zusätzlich empfehlen wir, Ihre Cookies und den Browserverlauf in regelmäßigen Abständen zu löschen.

4.Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, ein Bezug auf Personen kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

5. Matomo

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in Ziff. 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren: [Matomo iFrame].

Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, ein direkter Bezug auf Personen kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

6. Datensicherheit

Wir ergreifen alle geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Systeme sind gegen unbefugten Zugang gesichert. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Internet trotz aller technischen Vorkehrungen eine absolute Datensicherheit nicht zulässt. Für Handlungen von Dritten haften wir nicht.

7. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzerklärung.

8. Rechte

Ihnen stehen gegenüber uns hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Datenübertragbarkeit zu.

Für entsprechende Anträge bzw. Mitteilungen von Nutzern stehen wir unter der angegebenen Adresse zur Verfügung.

Wir weisen Sie gleichfalls darauf hin, dass eine Löschung von Nutzerdaten nur möglich ist, wenn keine Rechtsvorschriften entgegenstehen.

Auskünfte werden grundsätzlich in elektronischer Form (per E-Mail) übermittelt. Sollten Sie diese Möglichkeit der Ausk unftserteilung via E-Mail wahrnehmen, wird die angegebene E-Mailadresse (sowohl Absender wie auch Empfänger) zu keinem anderen Zwecke als der Auskunftserteilung und ihrer Dokumentation verwendet.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Sollten wir rechtlich verpflichtet sein, Daten an lokale, staatliche, nationale oder internationale Behörden weiterzugeben, leisten wir dieser Verpflichtung folge.

Ferner werden wir Daten gegenüber Dritten offen legen, wenn geltende Gesetze und Vorschriften dies verlangen.

Darüber hinaus können wir Informationen offen legen, um illegale Aktivitäten oder einen Betrugsverdacht zu überprüfen, zu verhindern oder entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten oder um Verträge und Lizenzrechte von uns durchzusetzen oder anzuwenden.

9. Kontakt

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

marken mehrwert – brand added value AG
Datenschutzbeauftragter
Julius Hatry Str. 1
68163 Mannheim
E-Mail: datenschutz@mmw.ag
Fax: 0621/37701-807

marken mehrwert AG, Stand 05/2018