ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN für den Webshop im Auftrag von Q6Q7

1. Geltungsbereich

1.1 Vertragspartner im Rahmen dieser zusätzlichen Bedingungen (nachstehend „AGB“) und Online Shop Betreiber ist die marken mehrwert – brand added value AG, Julius Hatry Str. 1 68163 Mannheim, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Mannheim HRB 704123, vertreten durch den Vorstand Frank Schwarz, USt-Identifikations-Nr.: DE258032509, Tel. (+49) 621 37701932 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; aus dem Mobilfunknetz max. 0,60 €/Anruf (aus dem Ausland abweichend) E-Mail: shop@mmw.ag (nachstehend „wir“ oder „uns“). Diese AGB gelten zwischen uns und unseren Nutzern (nachfolgend auch "Sie" oder „Ihnen“ genannt) für alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden (nachfolgend „Sie“ oder „Kunde“) über Produkte (wie bspw. Waren, Gutscheine usw.), die mit oder ohne Registrierung auf den Seiten des MMW Onlineshop angeboten werden.

1.2 Lieferungen, Leistungen und Angebote des MMWs Shops erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, die Ihnen zur Kenntnis gebracht wurden, mit der Möglichkeit diese auszudrucken und/oder auf einem dauerhaften Datenträger zu speichern. Zusätzlich gelten die marken mehrwert – brand added value AG Geschäftsbedingungen zur Benutzung der MMW Services, die aber im Falle von Widersprüchen zu diesen AGB nachrangig sind.

1.3 Wir empfehlen Ihnen, bei jedem Bestellvorgang die AGB zu lesen und auszudrucken.

1.4 Produkte können über den MMW Onlineshop nur in handelsüblichen Mengen bezogen werden. Wir behalten uns vor, Bestellungen über nicht handelsübliche Mengen abzulehnen.

2. Bestellprozess und Vertragsschluss über den MMW Online Shop

2.1 Die von uns im Internet zum Abruf bereit gehaltenen Waren- und Produktbeschreibungen stellen kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Waren und/oder Dienstleistungen beim MMW zu bestellen, dar. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an MMW zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

2.2 Wenn Sie eine Bestellung an MMW aufgeben, erhalten Sie unverzüglich eine Bestellbestätigung, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

2.3 Ein Kaufvertrag kommt dann zustande, wenn MMW entweder das bestellte Produkt oder eine separate E-Mail über die Annahme Ihres Angebots („Auftragsbestätigung“) an Sie versendet.

2.4 Sofern MMW die Produkte liefern kann und Ihre Bestellung annehmen will, wird MMW Ihnen die Auftragsbestätigung spätestens innerhalb von 3 Tagen zusenden. Sollten Sie binnen dieser Frist keine Auftragsbestätigung erhalten haben, sind sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

2.5 Über Produkte, die nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. In dieser Auftragsbestätigung, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus der Bestellung, diesen Geschäftsbedingungen und der Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Bitte bewahren Sie Ihre Auftragsbestätigung bzw. den Vertragstext sorgfältig auf. Dies ist Ihr Kaufnachweis.

2.6 Sobald die Bestellung abgeschlossen ist, wird der Vertragstext von uns gespeichert und kann von dem Kunden telefonisch oder über sein Kundenkonto abgerufen werden.

2.7 Der Vertragsschluss kann nur in deutscher Sprache erfolgen.

2.8 Bei dem Erwerb von Einzelprodukten führen folgende technische Schritte zu einer Bestellung:

2.9 Sie können aus dem Sortiment des Onlineshops Produkte auswählen und diese durch Anklicken des Buttons “in den Warenkorb” in Ihren virtuellen Warenkorb legen, wenn Sie die Produkte kaufen möchten. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Einkaufswagensymbols ansehen. Diese Vorgänge sind unverbindlich.

2.10 Während des Bestellprozesses können Sie jederzeit den Inhalt Ihres virtuellen Warenkorbs löschen oder ändern, in dem Sie auf den Button “Warenkorb” klicken.

2.11 Wenn Sie das im Warenkorb aufgeführte Produkt kaufen möchten, klicken Sie den Button “Zur Kasse ”. Das Anmelde- bzw. Log-In-Formular erscheint auf dem Bildschirm, mit dem Sie Ihr eigenes Nutzerkonto erstellen sowie die Rechnungs- und Lieferadresse angeben können.

2.12 Sie werden aufgefordert, diese Geschäftsbedingungen zu akzeptieren. Diese können Sie drucken und/oder speichern.

2.13 Vor dem Abschluss des Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung sowie den Inhalt Ihres virtuellen Warenkorbs auf Tipp- und Eingabefehler zu prüfen und etwaige Fehler zu korrigieren.

2.14 Durch Anklicken des Buttons ”Jetzt kaufen” schließen Sie den Bestellvorgang ab und bieten uns damit verbindlich den Abschluss eines Kaufvertrages an.

2.15 Die AGB und das elektronische Bestellformular kann der Kunde abspeichern und/oder ausdrucken.

3. Preise, Zahlungsbedingungen, Zahlungsmittel und Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

3.1 Die angegebenen Preise enthalten jeweils die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile und gelten zuzüglich etwaiger Versandkosten.

3.2 Für Versandkosten werden die Kosten gesondert berechnet. Zu den Versandkosten zählen Kosten für Porto, Verpackung und Logistik. Die Versandkosten sind produktabhängig und werden auf der Webseite im Warenkorb und vor Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt. Sie beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Zu den Versandkosten für die Rücksendung der Ware verweisen wir auf die nachstehende Widerrufsbelehrung (Ziffer 6).

3.3 Sämtliche Kaufpreisforderungen von MMW sind vorbehaltlich einer anderweitigen Vereinbarung in Textform sofort und ohne Abzug fällig und zahlbar.

3.4 MMW bieten folgende Zahlarten an:  per PayPal oder per Kreditkarte (VISA, Mastercard).

3.5 Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten oder von uns anerkannt.

3.6 Ein Zurückbehaltungsrecht steht Ihnen nur insoweit zu, als Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

4. Lieferung, Lieferbedingungen

4.1 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Auf der Webseite unseres Online Shops finden Sie Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten, die von MMW verkauft werden (z.B. auf der jeweiligen Produktdetailseite). Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist.

4.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 4 Werktage.

4.3 Falls nicht alle bestellten Produkte vorrätig sind, dürfen wir Teillieferung auf eigene Kosten vornehmen, soweit dies für Sie zumutbar ist.

4.4 Wenn MMW die Ware trotz ordnungsgemäßem Auslieferversuch an die von Ihnen angegebene Adresse und/oder Bereitstellung zur Abholung nebst Information an Sie nicht ausliefern kann, darf MMW vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

4.5 Sofern MMW während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail oder per Nachricht in Ihr Message Center in Ihrem Kundenkonto informiert. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

4.6 Sollte das bestellte Produkt nicht verfügbar sein, weil MMW mit diesem Produkt vom Vor-Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, darf MMW vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird MMW Sie unverzüglich informieren und Ihnen gegebenenfalls die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, wird MMW Ihnen gegebenenfalls bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

4.7 Erhalten Sie die Ware mit offensichtlichen Transportschäden, so reklamieren Sie solche Schäden bitte sofort bei dem Zusteller und benachrichtigen Sie uns bitte schnellstmöglich per E-Mail an shop@mmw.ag.

4.8 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme mit dem Zusteller hinsichtlich der Transportschäden hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer oder der Transportversicherung geltend machen zu können.

4.9 Soweit eine Lieferung an Sie nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

5. Gutscheine

Wir bieten Ihnen an, Gutscheine über unseren MMW Online Shop zu erwerben. Hierfür gelten nachstehende Sonderbestimmungen:

5.1 Ein Gutschein, der entweder in physischer oder elektronischer Form vorliegt, berechtigt Sie als Inhaber eines solchen Gutscheins innerhalb des auf dem Gutschein angegebenen Zeitraums diesen bei dem auf dem Gutschein aufgeführten Händler einzulösen ("Einlösungsfrist"). Der Anspruch auf Einlösung des Gutscheins verjährt innerhalb von 3 Jahren ab dem Schluss des Jahres, in dem der Gutschein (gemäß Ausstellungsdatum) ausgestellt wurde.

5.2 Jeder Kauf eines Gutscheins ist nur für Ihren nicht-gewerblichen, persönlichen Gebrauch gedacht. Der Gutschein ist auf Dritte für deren nicht-gewerblichen und persönlichen Gebrauch übertragbar, es sei denn dies ist ausdrücklich auf dem Gutschein ausgeschlossen oder der Gutschein ist auf eine bestimmte Person ausgestellt. Der gewerbliche Handel mit einem Gutschein ist nicht gestattet. Die Reproduktion eines Gutscheins ist verboten.

5.3 Eine Barauszahlung des Gutscheinwerts ist ausgeschlossen.

5.4 Wir verkaufen und stellen den Gutschein lediglich zur Verfügung. Der Leistungserbringer ist der jeweilige Händler, der auf dem Gutschein aufgeführt ist.

Wenn Sie Ihren Gutschein einlösen, aber der Händler die im Gutschein verbriefte Leistung nicht korrekt erbracht hat, oder wenn Sie eine Beschwerde in Bezug auf die Erbringung der Gutscheineinlösung haben, müssen Sie sich direkt an diesen Händler wenden. Nur der Händler ist verantwortlich für die Lieferung der Ware bzw. Erbringung der Dienstleistung. Für die Lieferung und Dienstleistungen sind ausschließlich die Geschäftsbedingungen des Händlers, bei dem der Gutschein eingelöst werden kann.

5.5 Sonstige Ihnen obliegende Pflichten:

  • Der Gutschein kann nur einmal eingelöst werden;
  • Der Gutschein kann nur bei teilnehmenden Händler und nicht bei uns eingelöst werden;
  • Sie müssen die im Gutschein angegebenen Konditionen zum Einlösen des Gutscheins beachten, wenn Sie den Gutschein beim Händler einlösen.
  • Um einen Gutschein einzulösen, müssen Sie ihn dem Händler innerhalb der Einlösungsfrist vorlegen. Wenn Sie den Gutschein nicht innerhalb der Einlösungsfrist einlösen, verfällt der Gutschein automatisch und kann nicht mehr eingelöst werden.
  • Für den sorgfältigen Umgang mit dem Gutschein sind Sie allein verantwortlich. Wir haften nicht für den Verlust oder den Diebstahl von Gutscheinen.

5.6 Ist der Preis der Leistung oder Ware, für die der Gutschein eingelöst wird, geringer als der Gutscheinwert, erhalten Sie den Differenzbetrag bar ausgehändigt.

5.7 Restsummen, die nicht durch einen Gutschein gedeckt sind, können mit einer der übrigen oben genannten Zahlungsmittel beglichen werden, sofern dies der Händler akzeptiert.

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (marken mehrwert – brand added value AG, Julius-Hatry-Str. 1, 68163 Mannheim oder per E-Mail an: shop@mmw.ag) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.“

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 115 EUR (Kosten für einen Rücktransport auf Paletten) geschätzt.

Wenn die Waren normal mit der Post zurückgesandt werden können, tragen wir die Kosten der Rücksendung, wenn Sie für die Rücksendung das Label benutzen, das wir Ihnen auf Anforderung zur Verfügung stellt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

6.1 Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

6.2 Rücksendeunterlagen

Für Zwecke der Rücksendung können Sie als registrierter Kunde nach erfolgtem Login in Ihr Kundenkonto innerhalb der Bestelldetails die Rücksende-Unterlagen anfordern. Wählen Sie hierzu unter dem Bereich „Meine Bestellungen“ die zu retournierende Bestellung aus und klicken Sie nach erfolgter Angabe Ihres Rücksendegrundes den Button „Retourenlabel anfordern“. Alternativ können Sie die Rücksende-Unterlagen auch bei unserem Kundenservice per Telefon unter der Rufnummer (+49) 621 37701932 (Mo-Fr 09:00 - 13:00 Uhr; 0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; aus dem Mobilfunknetz max. 0,60 €/Anruf (aus dem Ausland abweichend)) per E-Mail an shop@mmw.ag oder über das Kontaktformular unserer Webseite anfordern.

6.3 Muster - Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An marken mehrwert – brand added value AG, Julius-Hatry-Str. 1, 68163 Mannheim Mail: shop@mmw.ag

Hiermit widerrufe(n) ich (*) den von mir (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

__________________________________________
Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________________________________
Name des/der Kunden

__________________________________________
Anschrift des/der Kunden

__________________________________________
Unterschrift des/der Kunden (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________________________________
Datum

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1 Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

7.2 Im Fall von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen in die Kaufsache hat der Kunde uns unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu informieren.

8. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

9. Haftung

9.1 MMW schließt die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese nicht aus der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten resultieren oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Übernahme einer Beschaffenheits-/Haltbarkeitsgarantie oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind.

9.2 Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.

9.3 Der Schadensersatz für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Übernahme einer Beschaffenheits-/Haltbarkeitsgarantie oder aus Produkthaftung gehaftet wird.

10. Kundendienst / Service Hotline

Falls Sie Fragen in Verbindung mit dem Q6Q7 (MMW) Online Shop haben, helfen wir Ihnen gerne!

Sie können uns per E-Mail unter: shop@mmw.ag erreichen.

Service-Hotline:

Tel. (+49) 621 37701932 (erreichbar Mo.-Fr. von 09:00 – 13:00 Uhr; 0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; aus dem Mobilfunknetz max. 0,60 €/Anruf (aus dem Ausland abweichend)).

11. Gerichtsstand

11.1 Falls der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Erfüllungsort Mannheim.

11.2 Falls der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, wird für etwaige Streitigkeiten aus den Verträgen und damit im Zusammenhang stehenden Rechtsbeziehungen für beide Teile das Gericht, das für den Sitz der MMW AG zuständig ist, als Gerichtsstand vereinbart.

12. Online Streitbeilegungsplattform

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Wir sind nicht zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet und nehmen derzeit an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle auch nicht teil.

13. Anwendbares Recht

Es gilt das deutsche Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

14. Salvatorische Klausel

Sollte eine der Bestimmungen dieser AGBs unwirksam sein, wird davon die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.

15. Sonstige Informationspflichten

Hinweise nach dem BatterieG

1. Hinweise zur Rückgabe von Batterien gemäß § 18 BattG

Gemäß § 18 Batteriegesetz ist MMW als Händler verpflichtet, Sie wie folgt zu informieren:

Sie sind als Endverbraucher zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, wobei sie weder nach Batterietyp noch nach Hersteller unterscheiden müssen. Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Die Rücksendeadresse für Batterien lautet:

marken mehrwert – brand added value AG, Julius-Hatry-Str. 1, 68163 Mannheim

Sie können die Batterien auch an den von den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern dafür eingerichteten Rücknahmestellen zurückgeben.

Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Die durchgestrichene Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes mit folgender Bedeutung:

  • "Cd": die Batterie enthält mehr als 0.002 Masseprozent Cadmium;
  • "Pb": die Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei;
  • "Hg": die Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.

Hinweise nach dem ElektroG

Aus dem Elektro – und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) ergeben sich für Hersteller, Vertreiber aber auch für Sie als Kunden Pflichten, auf die wir Sie im Folgenden hinweisen möchten.

1. Pflicht zur gesonderten Entsorgung von Altgeräten / Trennung von Batterien und Akkumulatoren

Besitzer von Altgeräten haben diese einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen. Elektro- und Elektronikaltgeräte gehören daher also nicht in den Hausmüll!

Zur Verbesserung der Mülltrennung sieht das ElektroG daher vor, dass alle Elektro- und Elektronikgeräte dauerhaft mit folgendem Symbol gekennzeichnet werden müssen:

Das Symbol stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern dar und umschreibt die eben dargestellt getrennte Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten.

2. Pflicht zur Trennung von Batterien und Altakkumulatoren

Sie haben zudem Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen.

3. Rückgabemöglichkeit

MMW ist verpflichtet, nach Maßgabe des ElektroG, Altgeräte anzunehmen oder entsprechende Sammelstellen zur Rückgabe der Elektronikaltgeräte für private Haushalte einzurichten.

MMW nimmt daher folgende Geräte zurück:

• Altgeräte mit einer Kantenlänge von bis zu 25 cm ohne den Kauf eines neuen Produktes.

• Größere Altgeräte, wenn Sie bei uns ein gleichartiges Gerät erwerben (Altgerät gleicher Geraäteart, das im Wesentlichen die gleichen Funktionen wie das neue Gerät erfüllt).

Sie können Ihre Altgeräte an unser Versandlager zurückgeben:

marken mehrwert – brand added value AG, Julius-Hatry-Str. 1, 68163 Mannheim

Die Abgabe der Altgeräte erfolgt kostenlos. (Ein Entgelt kann Ihnen nur berechnet werden, wenn Ihr Elektronikaltgerät nicht unter die Rücknahmepflicht des ElektroG fällt.)

Geht aufgrund einer Verunreinigung des Altgeräts eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit von Menschen aus, so kann die Annahme verweigert werden. Dies gilt aber grundsätzlich nicht für beschädigte Altgeräte.

4. Eigenverantwortung Löschung personenbezogener Daten

Sie sind für die Löschung personenbezogener Daten, die sich gegebenenfalls auf Ihrem Altgerät noch befinden, selbst verantwortlich.